Die Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz kann auf eine über 175-jährige Tradition und Erfahrung zurückblicken. Als Haus in katholischer Trägerschaft orientieren wir uns in unserer Arbeit am christlichen Menschenbild. Unsere Einrichtung wird nach modernsten Konzepten geführt. Ein rund 150 köpfiges hoch qualifiziertes pädagogisches Team arbeitet konsequent nach dem Prinzip der Traumapädagogik.

Unsere derzeit 207 Plätze sind geeignet für Mädchen und Jungen aller Altersstufen. Ergänzt werden diese durch 21 Plätze in heilpädagogischen Tagesgruppen. Wir haben insgesamt 16 Kinderwohngruppen: Es gibt geschlechtsspezifische Gruppen, Intensiv-, Familien- und Außenwohngruppen sowie Jugendwohngemeinschaften. So bieten wir Angebote für jede Lebenssituation.

Die Stadt Münster hat uns die Aufgaben der Inobhutnahme und Krisenklärung für Mädchen bis 12 und Jungen bis 13 Jahren übertragen. Als Angebot nach dem § 19 SGB VIII bieten wir auch eine stationäre Eltern-Kind-Diagnostik sowie eine Wohngemeinschaft für Mütter mit Kindern an. In Bereitschafts-, Kurzzeit- und Dauerpflegestellen haben wir optimale familiäre Betreuungsmöglichkeiten. Unsere Kinderkrisenhilfe ist rund um die Uhr erreichbar.

Für unsere Kinder und Jugendlichen haben wir eine Vielzahl von pädagogischen, therapeutischen und diagnostischen Angeboten entwickelt. Dank einer förderdiagnostischen Klasse können wir auch im schulischen Bereich ansetzen. Seit 2006 gibt es auch unser Ferienhaus auf Norderney für Ferienaufenthalte und Erholungsphasen.

Rechts finden Sie als MitarbeiterIn eines Jugendamtes oft nachgefragte Dokumente. Bezüglich unserer Entgeltvereinbarung wenden Sie sich bitte an

  • Nadine Schmetkamp
  • schmetkamp@st-mauritz.de
  • 0251 13304 11